Studienberatung, Karriereberatung, Begabungsanalyse, Potenzialanalyse
Hochschulen in NRW

Die Hochschulen in Deutschland sind Einrichtungen der Bundesländer. Jedes Bundesland ist für den Bau die Erhaltung und Finanzierung seiner Hochschulen selbst zuständig. Demnach bestimmt auch jedes Bundesland selbst, wie viele Hochschulen es benötigt, welche Studiengänge eingerichtet werden und welche Schwerpunkte die einzelnen Fächer haben. 

IN NRW existieren derzeit etwa 1.500 grundständige Studiengänge sowie noch einmal 1.100 weiterführende Studiengänge. 

Diese verteilen sich auf insgesamt 68 Hochschulen, wovon 18 Universitäten bzw. Hochschulen mit Promotionsrecht sind, wovon eine Fernuniversität und eine der wenigen deutschen Privatuniversitäten sind, 37 Fachhochschulen oder Hochschulen ohne Promotionsrecht und weiterhin 13 Kunst- oder Musikhochschulen bzw. kirchliche Hochschulen. Es lassen sich anhand der nachfolgenden Übersicht mehrere Hochschultypen in NRW unterscheiden:

 

* Universitäten                                    * Fachhochschulen 

 

* Kirchliche Hochschulen                * Kunsthochschulen

 

* Musikhochschulen